Burgruinen-Hopfensee-Tour

09.04.2014 Wanderung

Die Burgruinen-Hopfensee-Tour ist eine 11,3 Kilometer lange, sehr interessante Wanderung, bei der man die größten Burgruinen des Allgäus, Hohenfreyberg und Eisenberg, kennenlernt und auf dem kulinarisch reizvollen Allgäuer Bier-Käse-Wanderweg unterwegs ist.

Buching - Kenzenhütte

26.03.2014 Wanderung

Bei der 9,7 Kilometer langen Tour, die von Buching zur Kenzenhütte führt, gelangt man durch ein sehr schönes Wandergebiet mit besten Wegen in einer mittleren Höhenlage. Mit Blick auf die prächtigen Berge erwarten einen bei dieser Wanderung, die über malerische Almwiesen, durch schöne Täler und entlang von wildromantischen Schluchten verläuft, herrliche Naturimpressionen.

Alpspitz-Runde

19.03.2014 Wanderung

Die Alpspitz-Runde ist eine familiengerechte, 11,3 Kilometer lange Almwanderung, die mit herrlichen Ausblicken bis hin zur Zugspitze, gemütlichen Einkehrmöglichkeiten und wunderschönen Landschaftsimpressionen begeistert.

Buching - Naturschutzgebiet Ammergebirge - Schwangau

12.03.2014 Wanderung

Im Wanderparadies Allgäu haben Wanderfreunde die Qual der Wahl, denn hier stehen ihnen eine Vielzahl attraktiver Wanderrouten zur Verfügung, von denen eine schöner ist als die andere. Eine sehr reizvolle Wanderung im Allgäuer Königswinkel verspricht die Tour "Buching - Naturschutzgebiet Ammergebirge - Schwangau".

Reintal-Tour zur Füssener Hütte

06.03.2014 Wanderung

Eine sehr schöne Almwanderung, die sich für jedermann mit ein bisschen Kondition eignet, ist die 14,8 km lange Reintal-Tour durch das Tiroler Reintal zur urigen Füssener Hütte, die auf einer Höhe von 1520 Metern in den Tannheimer Bergen steht. 

Hüttenwanderungen bei Füssen im Allgäu

15.01.2014 Wanderung

Eine besonders schöne Möglichkeit, um die kalte Jahreszeit rund um Füssen im Allgäu mit allen Sinnen zu genießen sind winterliche Hüttentouren. Dabei wandert man zunächst durch die traumhafte Schneelandschaft der Region, bevor man sich in einer urigen Berghütte von heißen Getränken aufwärmen und von leckeren Speisen verwöhnen lässt. Anschließend geht es zurück ins Tal. Oft besteht auch die Möglichkeit den Berg hinunter zu rodeln, da es an vielen Berghütten Naturrodelbahnen gibt.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.