Schloss Neuschwanstein

22.05.2019 Burgen und Schlösser

Inmitten einer prächtigen Landschaft steht, unweit von Füssen im Allgäu, das sogenannte "Märchenschloss" Neuschwanstein, eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands.

Die Burgruine Nesselburg

27.06.2018 Burgen und Schlösser

Die Burgruine Nesselburg in Nesselwang ist ein geschichtsträchtiges und sehenswertes Ausflugsziel, das hervorragend bei einer schönen Wanderung an der 1575 Meter hohen Alpspitz erreicht werden kann. Familien mit Kindern, Naturliebhaber und natürlich Burgenliebhaber kommen bei dem Ausflug voll auf ihre Kosten.

Falkenstein bei Pfronten

22.11.2017 Burgen und Schlösser

Ein Ausflug auf den 1268 Meter hohen Falkenstein bei Pfronten kann mit der Besichtigung zweier bemerkenswerter Sehenswürdigkeiten gekrönt werden und ist eine Wohltat für Körper und Seele. Unterhalb der Burgruine Falkensein – der höchstgelegenen Burgruine Deutschlands – befindet sich die liebevoll angelegte Mariengrotte, die 1889 als Lourdes-Grotte ausgestattet wurde.

Schloss Neuschwanstein im Winter

22.02.2017 Burgen und Schlösser

Das weltberühmte Schloss Neuschwanstein thront in Schwangau bei Füssen im Allgäu inmitten einer Berglandschaft wie aus dem Bilderbuch. Besonders romantisch präsentiert sich der Prachtbau in den Wintermonaten, wenn die Allgäuer Bergwelt in ein weißes Farbkleid gehüllt ist. Der Besuch von Schloss Neuschwanstein passt hervorragend in die märchenhafte Winterzeit, in der man das Traumschloss, anders als im Sommer, ganz in Ruhe und ohne Touristentrubel besichtigen kann.

Romantisch im Winter: Das Schloss Hohenschwangau

06.01.2016 Burgen und Schlösser

Das Schloss Hohenschwangau liegt in der Gemeinde Schwangau inmitten einer wunderschönen Berglandschaft, die sich im Winter in einem romantischen weißen Farbkleid präsentiert. Nach einem gemütlichen Winterspaziergang durch die Bilderbuchlandschaft hier, dürfen sich die Besucher im Schloss Hohenschwangau, das Märchenkönig Ludwig II. und seiner Familie viele Jahre als Heimat diente, auf unvergessliche geschichtliche Impressionen freuen.

Burg Falkenstein

02.10.2013 Burgen und Schlösser

Die Burgruine Falkenstein liegt auf dem gleichnamigen 1268 Meter hohen Berg bei Pfronten, an der Grenze zu Tirol. Sie ist die höchstgelegene Burgruine Deutschlands und steht direkt am Rand einer senkrechten Bergwand. Die Burg gilt aufgrund ihrer außergewöhnlichen Lage als eindrucksvolles Machtsymbol und von ihr aus hat man einen traumhaften Ausblick über das Vilser Tal und das südliche Ostallgäu.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.