Schloss Neuschwanstein

Inmitten einer prächtigen Landschaft steht, unweit von Füssen im Allgäu, das sogenannte "Märchenschloss" Neuschwanstein, eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Über eine Million Besucher zieht es jährlich mit seiner, vom romantischen Eklektizismus geprägten Architektur und Innenausstattung, in seinen Bann.

Neuschwanstein ist das bekannteste der Schlösser Ludwig II., dem ehemaligen König von Bayern. Errichtet wurde es ab dem Jahre 1869 im Stil einer riesigen mittelalterlichen Burg. Ludwig II. ließ das Bauwerk als eine Art Hommage an Richard Wagner errichten, den er sehr verehrte. Zahlreiche Bilder und Dekorationen erinnern so auch an dessen Werke. Die Sagen des Mittelalters, deren Thematik sich auch Wagner gerne bediente, sind in Neuschwanstein an Wänden und Decken nahezu allgegenwärtig. So ist der größte Raum des Schlosses, der Sängersaal, mit Themen aus der Sage Parzival ausgeschmückt. Zweitgrößter Raum ist der sakral wirkende Thronsaal, der nach dem Vorbild der Allerheiligen-Hofkirche in der Münchner Residenz gestaltet wurde. Beide Säle sind höchst imponierend und prunkvoll gestaltet und geschmückt; überhaupt beherbergt das Schloss viele wichtige Innenräume des deutschen Historismus. Insgesamt besteht Neuschwanstein aus mehreren einzelnen Bauwerken, die auf dem Gipfel eines Felsenrückens errichtet wurden. Diese einmalige Lage, hoch über einer atemberaubenden Landschaft, dürfte neben der Architektur auch dazu beitragen, dass Neuschwanstein auf der ganzen Welt als Sinnbild der Romantik gilt und 2007 in die Endauswahl bei der Abstimmung über die neuen Weltwunder kam.

Eine Besichtigung des Schlosses ist nur geführt möglich und dauert etwa 35min. Im Sommer kommen täglich an die 10000 Besucher nach Neuschwanstein, also sollte man mit längeren Wartezeiten rechnen, oder das Schloss zu einer anderen Jahreszeit besichtigen. Es steht Touristen ganzjährig offen. Tickets für die Schlossführung erhält man vor Ort oder online im Internet.


Weitere Informationen über König Ludwig II.

<< Wir suchen eine/n Restaurant Mitarbeiter/in | Urlaub in Füssen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Ihr Kommentar

Copyright © 2014, www.hotel-fuessen.de