Der Buchenberg

Nur etwa 10 Minuten Autofahrt von Füssen im Allgäu entfernt, findet man den Buchenberg in Buching. Hier wird der ganzen Familie das komplette Jahr über Freizeitspaß und Erholung geboten. In der kalten Jahreszeit gibt es am Buchenberg ein attraktives Skigebiet und während der wärmeren Monate kommen hier vor allem Wanderer und Erholungssuchende voll auf ihre Kosten.

Der Buchenberg in Buching hat eine Höhe von 1142 Metern und gehört zu den Ammergauer Alpen. Das Ammergebirge ist mit einer Fläche von fast 29000 Hektar das größte Naturschutzgebiet in Bayern. Traumhafte Bergmischwälder, idyllische Moore und eine große Vielzahl von Flora und Fauna warten hier auf Naturliebhaber, Wanderer und Erholungssuchende. Die Doppelsesselbahn bringt einen am Buchenberg hoch hinauf in eine Höhe von 1140 Metern, von wo aus viele Wanderwege in das Naturschutzgebiet Ammergebirge führen. Ein schöner Tagesausflug von hier aus führt zum Beispiel über das Mühlberger Älpele bis zur Rohrkopfhütte und dann weiter auf den Tegelberg. Von dort aus kann man sich mit der Kabinenbahn hinab ins Tal transportieren lassen, oder man wandert weiter über den Ahornreitweg bis zu Schloss Neuschwanstein. Die bestens beschilderten Wege laden dazu ein, die Natur auf eigene Faust zu erkunden. Allerdings werden auch zahlreiche geführte Wanderungen von hier aus angeboten. Wer will kann zum Beispiel eine Kräuterwanderung unternehmen oder auf den Spuren der alten Kelten wandeln. Neben den Wanderwegen findet man am Buchenberg natürlich auch anspruchsvollere Bergtouren, die einiges an Ausdauer und Trittsicherheit erfordern. Mountainbiker werden vom Buchenberg und den reizvollen Strecken, die es hier gibt, ebenfalls begeistert sein. Des Weiteren ist der Berg ein Paradies für Drachen- und Gleitschirmflieger. Wer von hier aus in die Lüfte steigt, erhält traumhafte Aussichten über die schöne Landschaft des Allgäus mit seinen Bergen, Gewässern und den ganz in der Nähe stehenden Königsschlössern.



In der kalten Jahreszeit findet man am Buchenberg ein attraktives Skigebiet für die ganze Familie, das keine Wünsche offen lässt. Ob Groß oder Klein, Anfänger oder Fortgeschrittener – hier am Buchenberg kommt jeder auf seine Kosten. Die lange Abfahrt aus 1140 Metern hinab ins Tal ist eine Riesengaudi für jeden Skifahrer. Wer sich diese noch nicht zutraut, für den sind die Hänge der beiden Schlepplifte, Hasen- und Spielhahnlift, ideal. Und für alle absoluten Anfänger gibt es eine Skischule, die einem diesen tollen Wintersport kompetent beibringt. Snowboarder werden am Buchenberg natürlich auch ihren Spaß haben; die unterschiedlichen Hänge bieten ihnen beste Bedingungen. Auf Skilangläufer warten zauberhafte Loipen, die durch eine Wintertraumlandschaft führen. Das Highlight am Buchenberg diesbezüglich ist die schneesichere und bestens präparierte Höhenloipe „Alpe-Ebene“, von der aus man unvergessliche Ausblicke auf die Allgäuer Bergwelt genießen kann. Ein tolles Wintererlebnis verspricht auch das Schneeschuhwandern. In Form von geführten Touren kann man dies am Buchenberg ausprobieren und dabei die idyllische Winterlandschaft mit allen Sinnen genießen. Ein besonders großer Spaß für Jung und Alt ist die 2,5 km lange Natur-Winterrodelbahn am Buchenberg. Diese rasante Abfahrt garantiert ein unvergessliches Erlebnis. Wer keinen eigenen Rodel besitzt, kann an der Talstation der Buchenbergbahn einen ausleihen. Toll ist auch, dass die Winterrodelbahn bis abends um 22 Uhr beleuchtet ist. Im Dunklen durch eine zauberhaft angeleuchtete Winterlandschaft zu rasen, verspricht Spaß pur! Skifahren und Snowboarden durch unberührten Schnee abseits der markierten Pisten – auch als Freeriden bekannt – kann man Buchenberg übrigens ebenfalls. Begleitet wird man dabei von einem erfahrenen Bergführer. Man sieht, in Sachen Winterspaß sind einem am Buchenberg wirklich keine Grenzen gesetzt.

Vor, zwischen oder nach den sportlichen Aktivitäten bietet sich eine Einkehr in der gemütlichen Buchenberg Alm an, die sich am Gipfel des Berges befindet. Von dieser urigen Berghütte aus lassen sich tolle Ausblicke über den Allgäuer Königswinkel und das Alpenvorland genießen. Die Alm verwöhnt mit zünftigen Brotzeiten und leckeren Hüttengerichte aus eigener Herstellung. Eine große Sonnenterrasse lädt zum Verweilen und Seele baumeln lassen ein. Drei rustikale Stuben drinnen stehen auch für Anlässe wie Familien- oder Betriebsfeiern zur Verfügung. Sogar Hochzeiten werden gerne hier gefeiert. Zur Übernachtung stehen in der Buchenberg Alm in der ersten Etage zwei Mehrbettzimmer mit jeweils elf und vierzehn Betten parat. An die Kleinen wurde natürlich ebenfalls gedacht; sie können sich auf dem angrenzenden Kinderspielplatz nach Herzenslust austoben.

Ob in den wärmeren Monaten oder im Winter – der Buchenberg bei Buching ist ein absolutes lohnenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie. Aktivsportler, Naturliebhaber und Erholungssuchende kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. Die einmalige Landschaft des Naturschutzgebietes Ammergebirge fasziniert dabei durch eine reine Luft und grandiose Aussichten. Der Buchenberg bei Buching ist von Füssen aus schnell erreichbar und bietet die Gelegenheit, das Allgäu von einer besonders schönen Seite zu erleben.

Berge rund um Füssen im Allgäu (Übersicht)

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.