Die Romantische Straße

Idyllische Orte, wunderschöne Landschaften und Kultur in vielen Variationen werden anlang der Romantischen Straße geboten.

Wichtige Stationen der Romantischen straße in kultureller Hinsicht sind u.a. Würzburg, Rothenburg ob der Tauber, Dinkelsbühl, Augsburg, Friedberg und Landsberg am Lech.

In Würzburg lohnt eine Besichtigung der Würzburger Residenz, 1981 als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuft und im prächtigen Barockstil erbaut. Große Anziehungskraft auf Touristen üben auch die Städte Rothenburg ob der Tauber und Dinkelsbühl aus, weil deren mittelalterliche Altstädte größtenteils noch vollständig erhalten sind. Gleiches gilt für Landsberg am Lech. In Augsburg kann die Fuggerei besichtigt werden, das ist die die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt. Auch die bekannte und prächtig ausgestattete Wallfahrtskirche "Wieskirche" liegt an der Romantischen Straße, auch sie zählt seit 1983 zum Weltkulturerbe. Absolutes Highlight ist aber wohl das weltberühmte Märchenschloss Neuschwanstein, was für sich alleine schon zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands zählt.

Die Romantische Straße führt durch eine prächtige Naturlandschaft, u.a. durch das Taubertal, das inmitten des Rieskraters gelegene Nördlinger Ries, den malerischen Lechrain und die gesamte Voralpenlandschaft zwischen Landsberg am Lech und Füssen. Reizvolle Landschaften, viele Schlösser und Burgen, historische Stadtbilder, Kirchen und Museen, sowie die kulinarische Vielfalt verzaubern nicht nur romantisch veranlagte Menschen. Man sollte sich mindestens 1 Woche Zeit nehmen um die Romantische Straße zu erkunden, da sehr viele der schönsten Sehenswürdigkeiten Bayerns zu besichtigen sind.

Weltweit ist übrigens keine andere deutsche Ferienstraße so bekannt wie die Romantische Straße. So kennen laut einer Umfrage etwa 93 Prozent der reisefähigen Japaner ihren Namen, also quasi jeder.


Bewertung: 4.6/5 auf Grundlage von 321 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.