Urlaub im Allgäu: Die Stadt Füssen

Manche wollen im Urlaub ausspannen, andere suchen nach sportlichen Aktivitäten und wiederum andere Reisende sind auf der Suche nach Interessantem aus Geschichte und Kultur. Am besten ist es natürlich, wenn man alles kombinieren kann, vorzugsweise in einer wunderschönen Landschaft. Eine gelungene Kombination aller eben erwähnten Punkte kann man in Füssen im Allgäu finden, wo etwas für jeden Geschmack und auch für jedes Alter angeboten wird.

In Füssen und Umgebung kann man die vielen Wellness-Angebote genießen, um einmal richtig ausspannen zu können. In komfortabler Umgebung lässt der Gast es sich gutgehen in den Beauty- und Wellness-Bereichen bei wohltuenden Massagen und Bädern. Positiv wirkt sich zusätzlich noch das milde Klima auf das Wohlbefinden und die Gesundheit aus.

Aber auch Kunst und Kultur gibt es ohne Ende, denn die Sehenswürdigkeiten von Füssen erzählen dem neugierigen Gast eine 700 Jahre alte Geschichte. Die zahlreichen Zeugen der geschichtlichen Ereignisse veranlassen zum Staunen und Verweilen.

In Füssen wird Qualität im Tourismus großgeschrieben. Allein die Stadt selbst bietet eine Menge Sehenswertes. Die Altstadt fasziniert mit ihren engen Gassen und den kleinen Häuschen im gotischen Stil, der Reisende wird den Eindruck haben, als befände er sich in einer Welt aus längst vergangenen Zeiten. Aber auch zum Shoppen gibt es viele attraktive Gelegenheiten und in kleinen Lokalen kann man von den leckeren regionalen Spezialitäten probieren, um sich für die nächste Expedition zu stärken. Es wird alles getan, um den Gast rundherum zu verwöhnen und ihm einen Aufenthalt zu bescheren, den er nicht wieder vergessen wird.

Aber die fantastische Umgebung rundet den Aufenthalt wunderbar ab; die herrlichen Seen, die prächtigen Berglandschaften und die grünen Wälder laden zu einer entspannenden Wanderung oder einer Radtour ein. Die Wege sind optimal beschildert und führen den Wanderer zu den schönsten Ausflugszielen. Aber auch für Kletterer und Skifahrer ist Füssen ein Eldorado. Egal zu welcher Jahreszeit man zu Gast ist, immer gibt es etwas zu tun und zu sehen.

Wenn man in Füssen angekommen ist, dann kommt man nicht umhin, die Highlights dieser fantastischen Destination zu besuchen. Die Rede ist von den märchenhaften Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Jedes Jahr lassen es sich Millionen von Touristen aus aller Welt nicht nehmen, sich von den prächtigen Bauwerken verzaubern zu lassen. Natürlich sollte man auch nicht das Kloster St.Mang auslassen, hinter dem das Wahrzeichen der Stadt, das Hohe Schloss, thront. Fantastische Malereien in den Sälen und im Innenhof sind einfach nur beeindruckend. Dort kann man auch der Bayrischen Gemäldesammlung einen Besuch abstatten, wo Werke aus der Spätgotik und Skulpturen ausgestellt sind.

Wenn man dann von Kunst und Kultur immer noch nicht genug hat, dann sollte man sich zur Wallfahrtskirche "Wieskirche" aufmachen, die im Stil des Rokoko erbaut wurde und nun auch zum Weltkulturerbe gehört. Das gibt es nur in Füssen und Umgebung, so viele Burgen, Schlösser und Kirchen in der nächsten Umgebung. Man kann an dieser Stelle wagen zu behaupten, dass ein Besuch in Füssen längst nicht ausreicht, um auch nur die besten Angebote der Region wahrnehmen zu können, seien es die sportlichen Aktivitäten, die kulturellen Angebote oder entspannende Wellness-Erlebnisse.


Bewertung: 4.7/5 auf Grundlage von 631 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.