Festival vielsaitig in Füssen

Füssen hat als Wiege des europäischen Lauten- und Geigenbaus eine besondere Bedeutung in der Musikgeschichte erlangt. Im Jahre 1562 wurde hier die erste Lautenmacherzunft Europas gegründet. Das seit 2003 veranstaltete Festival vielsaitig erinnert mit jährlich wechselndem Motto an die herausragende Stellung Füssens im Lauten- und Geigenbau.

Dieses Jahr lautet das Motto beim Festival vielsaitig „Macht“. Es erinnert an das Jahr 1313, als die Machtverhältnisse in Füssen für beinahe 500 Jahre festgelegt wurden und somit die Geschichte der Stadt maßgeblich geprägt worden ist. Damals verpfändete Kaiser Heinrich VII. die Herrschaftsrechte über Füssen an den Augsburger Bischof, um im Gegenzug von diesem Reiter und Pferde für einen anstehenden Italienfeldzug zur Verfügung gestellt zu bekommen. Da der Kaiser jedoch kurz nach dieser Abmachung starb, wurde das Pfand nie eingelöst und Füssen blieb unter der Herrschaft der Augsburger Bischöfe. Füssen konnte somit nie eine freie Reichsstadt werden.

Erleben Sie 2013 beim Festival vielsaitig hochkarätige Musiker und ein unterhaltsames Rahmenprogramm, das wir Ihnen auf den nächsten Seiten genauer vorstellen. Das Festival vielsaitig präsentiert verschiedene Formen der Macht und die Macht, die Musik auf uns Menschen ausüben kann.

In diesem Jahr gibt es einen Festivalpass, über den wir Ihnen auf Seite 23 mehr erzählen. 

Termin 2013: 28.08. - 07.09.2013 mit dem Thema "Macht"

 

Programmheft


Bewertung: 4.7/5 auf Grundlage von 374 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.