Der AlpspitzKICK

Der AlpspitzKICK ist eine Zipline an der Alpspitz in Nesselwang, die Allgäu-Urlaubern höchsten Nervenkitzel und jede Menge Spaß garantiert. An einem Seil befestigt saust man hier mit bis zu 130 km/h den Berg hinab und kann sich auf ein berauschendes Gefühl freuen. Mit dieser außergewöhnlichen Freizeitattraktion ist der Erlebnisberg Alpspitz um ein echtes Highlight reicher.

An der 1575 Meter hohen Alpspitz in Nesselwang, die von der Alpspitzbahn erschlossen ist, warten auf Allgäu-Urlauber das ganze Jahr über tolle Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Nun bietet der Berg seinen Besuchern mit dem AlpspitzKICK auch die längste Zipline Deutschlands, die für berauschenden Nervenkitzel und unvergessliche Eindrücke sorgt. Mit einem Gurt an einem Seil befestigt, geht es beim AlpspitzKICK von der Bergstation mit bis zu 130 km/h insgesamt 1,2 Kilometer talwärts. Während man durch einen Wald und über malerische Almwiesen fliegt, kann man sich auf eine phantastische Aussicht über das Voralpenland freuen, die mit Sicherheit unvergesslich ist. Etwas Mut ist natürlich zunächst schon erforderlich, um sich auf diese Weise den Berg hinab zu bewegen. Über die Sicherheit braucht man sich allerdings keine Gedanken zu machen, denn die gesamte Anlage wurde natürlich von Fachmännern gebaut und wird ständig überprüft. Jeder Gast erhält von dem geschulten Personal eine praktische sowie theoretische Einweisung und bekommt kostenlos eine Sicherheitsausrüstung angelegt, zu der zertifiziertes Gurtzeug, ein Helm und eine Schutzbrille gehören. So wird der Flug mit dem AlpspitzKICK zu einem unbeschwerten Spaß, den man so richtig genießen kann.

Der AlpspitzKICK ist täglich von 10:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. Bei schlechtem Wetter behält es sich der Betreiber allerdings aus Sicherheitsgründen vor, den Betrieb vorübergehend einzustellen. Eine Altersbeschränkung gibt es für die Zipline übrigens nicht; man muss jedoch mindestens 1,50 Meter groß sein und darf nicht mehr als 130 kg wiegen, um sie benutzen zu können. Der Abflugplatz befindet sich bei der Bergstation der Alpspitzbahn, die sich bequem mit der Gondel oder zu Fuß erreichen lässt. Aus organisatorischen Gründen findet der Check-in, also die Einweisung und die Anlegung der Ausrüstung, bereits an der Mittelstation statt. Tickets für den AlpspitzKICK sind bei der Alpspitzbahn Nesselwang erhältlich. Dort gibt es auch Geschenkgutscheine für dieses besondere Freizeiterlebnis.

Vor oder nach einem Flug mit dem AlpspitzKICK, der übrigens auch im Winter möglich ist, kann man an der Alpspitz noch jede Menge mehr erleben. Hier gibt es beste Wanderwege, die durch eine reizvolle Berglandschaft führen und von denen aus sich traumhafte Ausblicke über das Voralpenland genießen lassen. Die längste Sommerrodelbahn des Allgäus, die genauso wie der AlpspitzKICK rasante Action verspricht, befindet sich ebenfalls an der Alpspitz. Den Kleinen bietet die Erlebniswelt hier einen Abenteuerspielplatz und einen Streichelzoo mit großen und kleinen Tieren. In den kalten Monaten begeistert der Berg seine Besucher mit einem familiären Skigebiet der Extraklasse, das dank abwechslungsreicher Pisten, einem modernen Funpark, Rodelstrecken, Skischulen, einem Ski-Kinderland und vielen weiteren Angeboten keine Wünsche offenlässt. Für das leibliche Wohl ist an der Alpspitz das ganze Jahr über in den gemütlichen Hütten und Restaurants bestens gesorgt. Kulinarischer Genuss in einem ganz besonderen Ambiente verspricht das Gondeling – hier erwartet einen ein Dinner in einer hoch in der Luft schwebenden Gondel.

Die Alpspitz in Nesselwang ist wirklich ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Hier kann man vergnügliche Urlaubsstunden verbringen und sich auf besondere Eindrücke und richtig viel Spaß freuen. Mit dem AlpspitzKICK gibt es jetzt einen guten Grund mehr, diesen schönen Erlebnisberg kennenzulernen.


Bewertung: 4.7/5 auf Grundlage von 411 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.