Hopfen am See

Füssen - Hopfen am See

Hopfen am See, ein Ortsteil von Füssen, ist ein anerkannter Kneipp- und Luftkurort und verzaubert seine Besucher durch ein südländisches Flair vor einem traumhaften Alpenpanorama. Die Riviera des Allgäus, wie Hopfen am See auch genannt wird, ermöglicht unzählige Freizeitaktivitäten rund um den Hopfensee, einem der wärmsten Voralpenseen.

Wer schon einmal an der Uferpromenade in Hopfen am See flaniert ist, und dabei den unvergesslichen 180 Grad Panoramablick auf Schloss Neuschwanstein und die Berge der Ammergauer, Lechtaler, Tannheimer und Allgäuer Alpen genossen hat, weiß warum dieser Ortsteil Füssens auch als Riviera des Allgäus bezeichnet wird. Gemütliche Cafés und Restaurants entlang der Uferpromenade laden zur Einkehr ein und verwöhnen ihre Gäste mit regionalen und internationalen Spezialitäten. Hier, in diesem Kneipp- und Luftkurort mit seiner gesunden Luft und der herrlichen Landschaft ringsherum, fühlt man sich auf Anhieb wohl und bekommt Lust aktiv zu sein. Der Hopfensee, einer der wärmsten Voralpenseen, bietet dafür zahlreiche Möglichkeiten, denn er ist ein echtes Freizeitparadies.

Der Hopfensee hat einen Umfang von 6,8 Kilometern und lädt zum entspannten Genusswandern ohne anstrengende Steigungen entlang seiner Ufer ein. In circa einer Stunde kann man um den See wandern und dabei traumhafte Aussichten auf die Allgäuer Alpen genießen, während man durch eine wunderschöne Landschaft mit einer intakten Flora und Fauna spaziert. Man wandert hier entlang saftiger Wiesen und malerischer Wäldchen und entdeckt des Öfteren seltene Wasservögel wie Haubentaucher oder Blesshühner, die im Schilfbereich des Sees ihre Nistplätze haben. Wer möchte kann zur Burgruine Hopfen wandern, die hoch über dem See auf einem Hügel liegt. Von der ältesten Steinburg des Allgäus sind noch bis zu drei Meter hohe Mauerreste erhalten. Sie ist aber vor allem aufgrund der grandiosen Aussicht auf die Ammergauer Alpen und die Tannheimer Berge ein beliebtes Ausflugsziel. Natürlich findet man rund um den Hopfensee auch schöne Möglichkeiten zum Nordic-Walking und Radeln.

Der Hopfensee ist in den warmen Monaten ein beliebtes Badeziel und eignet sich für verschiedenste Wassersportarten wie Surfen, Kiten oder Segeln. Das Strandbad Hopfen am See hat bei gutem Wetter von Ostern bis Oktober täglich geöffnet. Familien mit Kindern schätzen hier die flach abfallenden Ufer. Idyllische Liegewiesen mit schattenspendenden Bäumen laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen und es sich so richtig gut gehen zu lassen. Ein großer Schwimmsteg mit Badeleitern führt in den See hinein. Zwischen Badespaß und Wassersportaktivitäten sorgen im Strandbad Hopfen am See Möglichkeiten zum Beachvolleyball, Tischtennis und Minigolf für Abwechslung. Die Kleinen können sich in einer Sandkiste und auf einem Kinderspiel nach Herzenslust austoben. Wechselkabinen, Duschen, Schließfächer sowie ein Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih runden das Angebot des Strandbads ab. Für das leibliche Wohl sorgt ein Lokal mit einer schönen Sonnenterrasse. Das Strandbad Hopfen am See ist im Sommer ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie.

Schöne Erlebnisse und traumhafte Naturimpressionen verspricht auch eine Bootsfahrt auf dem Hopfensee. Ein Bootsverleih am Ufer bietet die Möglichkeit, ein Tret- oder Ruderboot auszuleihen. Aufgrund der wunderschönen Lage des Sees und eines reichhaltigen Fischbestands, erfreut sich der Hopfensee auch bei Anglern großer Beliebtheit. Diese können hier zum Beispiel Weißfische, Karpfen, Schleien, Hechte, Zander oder Barsche angeln. Die Angelsaison startet hier am 1. April und geht bis zum ersten Frost. Dann, wenn der Winter Einzug in das Allgäu gehalten hat und der See zugefroren ist, kommen die Schlittschuhläufer auf dem Hopfensee voll auf ihre Kosten. Auch Spaziergänge über das wildromantische Eis oder gemütliche Winterwanderungen entlang der Ufer bieten herrliche Erlebnisse. Rund um den Hopfensee gibt es außerdem einige sehr schöne Loipen. Besonders romantisch ist eine Pferdeschlittenfahrt durch die verschneite Winterlandschaft in Hopfen am See. Dabei kann man den Zauber dieser Jahreszeit so richtig genießen.

Ein schönes Ausflugsziel in Hopfen am See ist auch der hiesige Reiter- und Fohlenhof. Er bietet ein umfangreiches Programm für Reitanfänger und fortgeschrittene Reiter. Auch Kinder können hier das Reiten unter kompetenter Anleitung erlernen. Ein buntes und abwechslungsreiches Unterhaltungsangebot wird einem in Hopfen am See natürlich auch geboten. Regelmäßig finden hier Theaterveranstaltungen, Heimatabende oder Tanztees statt. Geführte Wanderungen rund um den Hopfensee, wie die beliebten Fackelwanderungen, gehören ebenfalls zu den Highlights des Gästebetreuungsprogramms. Wellness und Gesundheit werden im Kneipp- und Luftkurort Hopfen am See natürlich ebenfalls groß geschrieben. Hier findet man optimale Bedingungen, um sich so richtig zu erholen und neue Kraft für den Alltag zu tanken. In der zweiten Hälfte des Jahres 2013 entsteht in Hopfen am See eine Kneippinsel, die ein Fußbad mitten auf dem See ermöglicht. Entlang der Promenade gibt es außerdem Arm- und Tretbecken.

Der Füssener Ortsteil Hopfen am See verzaubert durch eine traumhafte Landschaft und zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Hier kann man sich wohlfühlen, sich rundum erholen und einfach jede Menge Spaß haben.

Ortsteile von Füssen im Allgäu (Übersicht)

<< Füssen - Bad Faulenbach | Der Bannwaldsee nahe Füssen >>

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Ihr Kommentar

Copyright © 2014, www.hotel-fuessen.de