Die Buchenberg-Gipfelrunde

Die Buchenberg-Gipfelrunde ist eine leichte Wanderung von ca. 3 Kilometern Länge über den Gipfelbereich des 1142 Meter hohen Buchenbergs. Die kleine Rundtour bietet phantastische Aussichten über das weite Voralpenland und davor und/oder danach dürfen Füssen-Urlauber sich auf hausgemachte Allgäuer Schmankerl in der urigen Buchenberg-Alm freuen.

Im unweit von Füssen gelegenen Buching befindet sich mit dem Buchenberg ein toller Ausflugsberg, der zu jeder Jahreszeit Erholungssuchende, Naturliebhaber und Freizeitsportler begeistert. Die hier präsentierte ca. 3 Kilometer lange Buchenberg-Gipfelrunde ist eine gemütliche Tour für Sonnenliebhaber und Familien, die herrliche Ausblicke auf das weite Voralpenland bereithält. Die Buchenbergbahn bringt Sie ganz bequem hinauf auf 1142 Metern Höhe zur Buchenberg-Alm, die als Start- und Zielpunkt dient. Die Anfahrt nach Buching erfolgt von Füssen aus auf der B17 in Richtung Schwangau und von dort weiter nach Buching. Die Talstation der Buchenbergbahn liegt gleich am Ortseingang auf der rechten Seite. Ausreichend Parkmöglichkeiten sind hier vorhanden. Alternativ gelangen Sie mit der Buslinie 73 vom Füssener Bahn- und Busbahnhof aus nach Buching.


Buchenberg in Buching
Buchenberg in Buching

Zunächst lassen Sie sich bequem von der Buchenbergbahn den Berg hinauf bringen. Unterwegs können Sie sich zurücklehnen und die prächtige Aussicht über das Voralpenland genießen. Bei der Buchenberg-Alm folgen Sie dann dem Wirtschaftsweg in südlicher Richtung, bevor Sie am Ende der Linkskurve rechts abbiegen. Durch eine abwechslungsreiche Bergnatur wandern Sie eine Weile weiter, bis Sie einen gut ausgebauten Forstweg erreichen. Hier halten Sie sich rechts und nach etwa zweihundert Metern biegen Sie links ab. An der nächsten Wegkreuzung biegen Sie ebenfalls links ab, folgen kurz dem Fahrweg nach rechts und biegen dann nochmals links ab. Nun führt Sie der Forstweg zurück zur Buchenberg-Alm. Die Wanderbeschilderungen sorgen dafür, dass Sie sich bei der kleinen Runde nicht verlaufen können. Eine wohltuende Höhenluft und die allgegenwärtigen Ausblicke auf saftig-grüne Wiesen, hübsche Gewässer und die prächtigen Allgäuer Berge machen die Tour, die kaum Steigungen enthält, zu einem Genuss für die Sinne.

Nach der Wanderung, die etwa eine Stunde dauert, erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten in der beliebten Buchenberg-Alm. Die urige Hütte verfügt über drei rustikale Stuben und eine herrliche Sonnenterrasse, von der sich ein phantastischer „13-Seen-Blick“ über das Ostallgäu bietet. Vor dieser grandiosen Kulisse schmecken die hausgemachten Speisen gleich doppelt so gut. Die Buchenberg-Alm verwöhnt ihre Gäste unter anderem mit leckeren Suppen, Kuchen und Desserts sowie deftigen Allgäuer Spezialitäten wie Kässpatzen oder Leberkäs mit Ei und Bratkartoffeln. Die Auswahl auf der Speisekarte ist groß, sodass hier jeder etwas nach seinem Geschmack findet. Zur Buchenberg-Alm gehört ein schöner Spielplatz, auf dem die Kinder jede Menge Spaß haben können. Die zahmen Ziegen der Alm, die sich gerne streicheln lassen, tragen ebenfalls zu strahlenden Kinderaugen bei. Hier oben auf der Buchenberg-Alm im Antlitz der Berge lässt es sich wahrlich aushalten. Nach der Einkehr geht es mit der Buchenbergbahn wieder hinab ins Tal.

Ein Ausflug auf den Buchenberg bei Buching mit einer Gipfelrunde und Hütteneinkehr verspricht Füssen-Urlaubern schöne Stunden in der Allgäuer Bergwelt. Diese Unternehmung ist vor allem für Familien mit Kindern, Senioren und alle, die es gemütlich mögen, ein echtes Highlight.


Bewertung: 4.5/5 auf Grundlage von 22 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.