Die Kobelsteig-Runde

Die ca. 9,9 Kilometer lange Kobelsteig-Runde ist eine leichte Nordic-Walking-Tour durch das wunderschöne Faulenbacher Tal, das besten Naturgenuss bietet und dazu einlädt, die Gedanken schweifen zu lassen und innerlich zur Ruhe zu kommen.

Das Nordic Walking ist ein sanftes Ganzkörpertraining, das in nahezu jedem Alter ausgeübt werden kann und zu den gesündesten Sportarten überhaupt gehört. Nebenbei bewegt man sich beim Nordic Walking an der frischen Luft und erkundet die Landschaft, sodass es eine perfekte Urlaubsaktivität ist. Bei der hier präsentierten ca. 9,9 Kilometer langen Kobelsteig-Runde lernen Füssen-Urlauber das malerische Faulenbacher Tal kennen – eine weitestgehend autofreie grüne Oase mit Berghangwäldern, artenreichen Blumenwiesen und gleich sechs kleinen Seen, die sich aneinanderreihen. Hier erwarten einen wirklich ideale Bedingungen, um Stress abzubauen und die Erholung zu fördern. Ausgangs- und Zielpunkt der Kobelsteig-Runde, die ungefähr zweieinhalb Stunden in Anspruch nimmt, ist der Parkplatz am Minigolfplatz in Bad Faulenbach. Dieser liegt am Ende der Alatseestraße.

Sie laufen beim Parkplatz in südlicher Richtung auf der Alatseestraße los, um dann auf Höhe der Bushaltestelle links in Richtung Mitter- und Obersee abzubiegen. In der Folge geht es gemütlich durch das wunderschöne Landschaftsschutzgebiet zwischen Lech und Alatsee. Die beiden nebeneinanderliegenden Gewässer Mitter- und Obersee sind mit ihren Naturbädern im Sommer beliebte Ausflugsziele. Hier kann man wunderbar baden oder auf gemütlichen Liegewiesen Sonne tanken und sich entspannen. Cafés/Restaurants laden zu einer Pause und einer Stärkung ein, bevor es weitergeht. Am Obersee befindet sich zudem eine Kneippkuranlage mit einem Tretbecken, einem Brunnen, einer Tretwiese und mehreren Umkleidebänken. Sie haben hier die Möglichkeit, sanfte Wellness im Einklang mit der Natur zu genießen und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Fragen Sie doch einfach in Ihrem Hotel nach der Benutzung einer solchen Anlage.

Nach einem längeren Anstieg und ca. 3,7 Kilometern Gesamtstrecke erreichen Sie den geheimnisvollen Alatsee, um den sich viele regionale Mythen und Sagen ranken und der als Schauplatz eines Allgäu-Krimis mit dem kauzigen Kommissar Kluftinger über die Grenzen der Region hinaus bekannt geworden ist. Auch dieses Gewässer lädt an warmen Sommertagen zu einer Erfrischung ein. An den Ufern stehen zahlreiche Ruhebänke, die sich für eine Pause anbieten. Interessant ist der Vogellehrpfad, der um den See herumführt und der anhand von interaktiven Schaukästen heimische Vogelarten vorstellt. Sie biegen scharf rechts auf die Alatseestraße ab, folgen dieser etwa 150 Meter zurück Richtung Bad Faulenbach und nehmen dann links den Birkenbühlweg, der Sie zum Kobelweg führt. Über den Kobelsteig und am Kobel vorbei gelangen Sie schließlich wieder zum Ausgangspunkt dieser reizvollen Tour zurück, die eine Fülle von herrlichen Naturimpressionen und einen hohen Erholungsfaktor zu bieten hat.

Nach dem Nordic Walking verspricht eine Runde Minigolf auf der schattigen Anlage hier in Bad Faulenbach Spaß für Groß und Klein. Der Platz ist bei guter Witterung von Ostern bis Oktober täglich ab 13 Uhr geöffnet. Zu der Anlage gehört ein gemütlicher Biergarten, in dem Sie den Ausflug ins Faulenbacher Tal bei Speis und Trank genüsslich ausklingen lassen können. Mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck geht es dann entspannt zurück ins Urlaubsdomizil nach Füssen.


Bewertung: 4.7/5 auf Grundlage von 381 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.