Wellness in Füssen im Allgäu

Der Kurort Füssen im Allgäu ist bestens geeignet um gesund zu werden und sich richtig zu erholen. Die von einer wunderschönen Landschaft umgebene Stadt bietet geballte Gesundheitskompetenz und viele moderne Kur- und Wellnesseinrichtungen, die bestes Wohlbefinden ermöglichen.

Im Kurort Füssen kann man mal so richtig zur Ruhe kommen und sich regenerieren. Wer hier eine Kur macht, den erwarten jahrzehntelange Erfahrung in der Naturheilkunde und der klassischen Medizin. Modernste Kur- und Wellnesseinrichtungen mit kompetentem Personal tun alles, damit es einem an nichts fehlt und man sich ganz auf die eigene Gesundheit konzentrieren kann. Füssen ist ein anerkannter Kneipp-Kurort und auch die einzelnen Ortschaften besitzen Prädikate, die für Gesundheit und Wohlbefinden stehen. So ist das idyllische Bad Faulenbach Kneipp-Kurort und Moor-Heilbad; Hopfen am See ist ein Luftkurort und Kneipp-Kurort und Weißensee ist ein Luftkurort. In Füssen und seinen Ortsteilen wartet auf die Gäste eine geballte Gesundheitskompetenz. Ob klassische Kur, Wellness oder Präventivmaßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit – die Angebote hier sind breitgefächert und lassen sich individuell auf die Bedürfnisse jedes Gastes anpassen. Drei Oberbegriffe fassen die Angebote in Sachen Gesundheit und Wellness in Füssen zusammen: Allgäuer Alpenwellness, Allgäuer Wohlfühltherapien und Allgäuer Heilkompetenz.

Allgäuer Alpenwellness bezeichnet genussvolle Wellnessaufenthalte in einer der schönsten und besten Gesundheitsregionen. Hier in Füssen kann man sich aus einer Vielzahl modernster Wohlfühlanwendungen sein ganz eigenes Wellnessprogramm zusammenstellen. Leichte Sportaktivitäten gehören ebenfalls dazu. Die Landschaft mit ihren prächtigen Bergen, den vielen malerischen Seen und weiten Wäldern und Weiden ist zum Beispiel ein Paradies für Wanderer und Radler. Kulinarische Genüsse runden die Allgäuer Alpenwellness ab. Deshalb erwartet die Gäste in Füssen ein vielfältiges Angebot von leichten Speisen über Allgäuer Spezialitäten bis zu internationalen Menüs der Extraklasse. Unter Allgäuer Wohlfühltherapien versteht die aktive Bemühung, etwas zum Erhalt seiner Gesundheit zu tun. Dazu zählen maßgeschneiderte Fitness- oder Diätprogramme und auf medizinische Befunde ausgerichtete Anwendungen zur Förderung der Gesundheit. Auch Entspannungsmethoden sind ein wichtiger Grundstein der Allgäuer Wohlfühltherapien.

Die Allgäuer Heilkompetenz steht für die Regeneration bei gesundheitlichen Beschwerden; also quasi für eine klassische Kur. Sie richtet sich nach den Vorgaben für Rehabilitation, Anschlussheilbehandlungen und Vorsorgemaßnahmen. Füssen ist bei der Regeneration von sehr vielen Beschwerden genau der richtige Ort. Ob Depressionen, Rückenleiden, Burn-Out oder Hautkrankheiten – in Füssen und seinen Ortsteilen findet man beste Bedingungen, um sich zu erholen und wieder ganz gesund zu werden.

Da Füssen ein Kneipp-Kurort ist, ist die Lehre des Sebastian Kneipp hier natürlich besonders beliebt. Die Kneippkur ist eine weltweit anerkannte Kur- und Heilmethode, die bei regelmäßiger Anwendung das allgemeine Befinden verbessert, die Abwehrkräfte stärkt und das Herz-Kreislauf-System stabilisiert. Viele Kureinrichtungen und Sanatorien in Füssen bieten beste Bedingungen zum „Kneippen“. Die Kneippkur verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz – bezieht also Körper und Seele mit ein – und besteht aus fünf Säulen. Die erste Säule und Basis jeder Kneippkur ist die Heilkraft des Wassers. Durch unterschiedliche Wassertemperaturen werden Warm- und Kaltreize erzeugt, die auf Organe, Haut und Nerven eine stimulierende und/oder heilende Wirkung haben. Die zweite Säule lautet körperliche Bewegung. Sehr viele gesundheitliche Beschwerden lassen sich auf Bewegungsmangel zurückführen. Füssen bietet hier mit seiner wunderschönen Landschaft beste Möglichkeiten für Jung und Alt dem entgegenzuwirken. Die dritte Säule ist die Heilwirkung aus der Natur. Gemeint sind damit Kräuter und andere natürliche Essenzen, die als pflanzliche Heilmittel bei vielen Beschwerden helfen. Die vierte Säule ist eine gesunde Ernährung. In den Füssener Kur- und Gesundheitseinrichtungen erwartet die Gäste ein reichhaltiges Angebot an leichten, vielseitigen und natürlichen Speisen, die einer gesunden Ernährung entsprechen. Die fünfte Säule ist die Harmonie zwischen Körper und Seele. Schließlich sind oft Stress und psychische Belastungen für viele Krankheiten verantwortlich. In Füssen findet man optimale Bedingungen, um zur Ruhe zu kommen und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Der Kurort Füssen in der Gesundheitsregion Allgäu ist wirklich perfekt geeignet, um sich und seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun. Sobald sie medizinisch begründet ist, hat übrigens jeder gesetzlich Versicherte einen Anspruch auf eine Kur. Man muss allerdings nicht erst krank sein, um eine Kur finanziert zu bekommen. Häufig bezuschussen oder bezahlen die Krankenkassen auch Präventivkuren zur Erhaltung der Gesundheit. Sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt darüber. Sofern die entsprechenden Bedingungen gegeben sind, können Sie einen Kurantrag ausfüllen und dabei die Stadt Füssen als gewünschten Aufenthaltsort angeben. Auch private Kuren sind möglich. Dabei bezahlen Sie Ihre Übernachtungen, aber die Heilmittelanwendungen werden bei Bedarf vom Kurarzt verschrieben. 

Im Kurort Füssen sind sie in guten Händen und finden beste Bedingungen für Gesundheit und Wohlbefinden vor. Darüber hinaus können Sie eine wunderschöne Landschaft genießen und zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken, zum Beispiel die weltberühmten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.