Schlösser

Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas und ist nur 4 km vom Hotel Sonne entfernt. Rund 1,3 Millionen Menschen jährlich besichtigen "die Burg des Märchenkönigs".

Besuchen Sie das weltberühmte Königsschloss und tauchen Sie ein, in die romantische Geschichte König Ludwig II. von Bayern.

Bereits 1868 entwickelte Ludwig II. die ersten Bauprojekte für Linderhof. Schloss Linderhof ist der einzige größere Schlossbau, den König Ludwig II. vollendet erlebte. Es ist das kleinste der drei Schlösser Ludwigs und das einzige, das vollendet wurde.

Linderhof gilt zudem als das Lieblingsschloss des Königs, in dem er sich mit großem Abstand am häufigsten aufhielt. Im wunderschönen Schlosspark liegen neben dem Schloss auch noch die Venusgrotte sowie der maurische Kiosk, das marokkanische Haus und das so genannte Königshäuschen.

Im Jahre 1832 erwarb Kronprinz Maximilian, der spätere König Max II, die Ruine und ließ sie von dem Theatermaler Dominik Quaglio im englischen Tudorstil umbauen, so wie man Schloss Hohenschwangau noch heute besichtigen kann. Das romantische Schloss diente der königlichen Familie als Sommerresidenz und war die glückliche Kinderstube Ludwigs II. Seine Inneneinrichtung aus der Biedermeierzeit ist unverändert erhalten. Insbesondere im Inneren des Schlosses ist es neben „Neuschwanstein“ ein echter Geheimtipp.

Das gotische Hohe Schloss der Bischöfe von Augsburg liegt auf einem Hügel über der Altstadt von Füssen. Es gilt mit malerischem Innenhof und einzigartigen Illusionsmalereien an den Fassaden, als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burganlagen Bayerns. Das Hohe Schloss beherbergt die Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und die Städtische Gemäldegalerie.

Copyright © 2014, www.hotel-fuessen.de