Radeln: Füssen - Fahrrad - Fun!

Mit den ebenen Flächen auf der einen und den steilen Bergen auf der anderen Seite, ist Füssen ein Top-Gebiet für gemütliche Fahrradfahrer oder Mountainbiker. Unsere Vorschläge sind allesamt durchgehend mit Fahrradwegen versehen!

Sie mögen es besonders entspannt? Mit unseren Movelos (elektrischen Fahrrädern, zum Ausleihen an der Rezeption) erreichen auch Sie jedes Ziel!
 
Unsere Top 5-Radtouren von leicht bis anspruchsvoll:
  • 1. Hopfensee - Rundweg:
    Einsteigertour mit wenigen leichten Anstiegen und tollen Ausblicken über den idyllischen Hopfensee und das Alpenpanorama.
    Länge: 15 km
    Reine Radlzeit: ca. 1 Stunde
    Tour: Fahren Sie die Augsburger Straße stadtauswärts. Am Kreisverkehr halten Sie sich links und radeln bis nach Hopfen am See. Fahren Sie um den See herum und fahren Sie über denselben Weg oder über Füssen-West (Schilder beachten) zurück in die Stadt.

  • 2. Schwansee - Schlösser - Tegelberg - Schwangau:
    Leichte, abwechslungsreiche Radtour mit vielen Gelegenheiten, um für einen Fotostop anzuhalten.
    Länge: 20 km
    Reine Radlzeit: ca. 1 1/2 Stunden
    Tour: Fahren Sie auf dem Radweg in Richtung der Königsschlösser. Im Ortsteil Alterschrofen biegen Sie in der Linkskurve rechts ab und machen einen Abstecher zum Schwansee. Umrunden Sie den See und radeln Sie weiter bis zu den Schlössern. Rechts hinter dem Gymnasium führt der Weg zur Pöllat, an deren Ufer sie bis zur Tegelbergbahn weiterfahren. Von dort geht es direkt nach Schwangau. Mitten durchs Dorf geht es parallel zu den Bergen zurück nach Füssen.

  • 3. Forggensee - Rundweg:
    Die beliebteste aller Touren einmal um den Forggensee. Einige Anstiege, aber jeder geradelte Meter ist die Aussicht wert! Schönster Punkt nach der Hälfte mit Blick zum Schloss Neuschwanstein. Tour kann auch mit einem Schiff der Forggenseeschifffahrt abgekürzt werden.
    Länge: 34 km
    Reine Radlzeit: ca. 2 Stunden
    Tour: Sehr gut beschilderter Radweg. Starten Sie am Hotel Sonne und radeln Sie über die Fußgängerzone hinunter zum Lech. Biegen Sie links ab folgen Sie immer den Schildern.

  • 4. Alte Fürstenstraße nach Tirol (mit oder ohne Dreiländereck):
    Mittlere Tour mit der Möglichkeit eines Abstechers hinauf zum Dreiländereck (wer seine Kondition testen möchte; nur mit Mountainbike). Zurück geht es über den Alatsee mit einer herrlichen Abfahrt zurück nach Füssen
    Länge: ca. 20km
    Reine Radlzeit: 2 Stunden, mit Dreiländereck 2,5 Stunden
    Tour: Fahren Sie mit dem Rad zu den Schlössern. Links vorbei am Schloss Hohenschwangau geht es über die alte Fürstenstraße. Unterwegs können Sie einmal rechts zum Aussichtspunkt `Dreiländereck` abbiegen. Wieder zurück radeln Sie weiter zum Gasthaus Schluxen und von dort über Pinswang nach Vils. Am Ortsausgang von Vils biegen Sie rechts ab in Richtung Alatsee. Dort geht es steil und kurz bergauf. Beim Gasthaus Alatsee führt der unbefahrene Weg hinab zurück nach Füssen.

  • 5. Gasthaus Bleckenau und Jägerhütte
    Tour für hartgesottene Mountainbiker. Technisch anspruchsvoll, wenn man über den Jägersteig hinunter zum Plansee fährt. Ansonsten hauptsächlich sehr steile Forstwege.
    Länge: 10 km zur Bleckenau, 15 km zur Jägerhütte
    Tour: Biken Sie nach Hohenschwangau. Gegenüber dem Ticketcenter biegen Sie links ab und steil hinauf über den `Wasserleitungsweg` zur Jugend, der Haltestelle oben am Schloss Neuschwanstein. Etwas entspannter fahren Sie weiter zum Berggasthaus Bleckenau. Wer noch eine Herausforderung sucht, radelt weiter zur urigen Jägerhütte- noch einmal sehr steil, aber lohnenswert. Rasant bergab geht es über denselben Weg.

Copyright © 2017, www.hotel-fuessen.de