Wanderwege mit Kinderwagen

Der wunderschöne Allgäuer Königswinkel rund um Füssen begeistert mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer Traumlandschaft, die bei abwechslungsreichen Wanderungen mit allen Sinnen genossen werden kann. Auch für Familien mit kleinen Kindern gibt es hier tolle Wandermöglichkeiten, denn viele Wege eignen sich auch gut für Kinderwagen.

Die Gegend rund um Füssen im Allgäu gilt als echtes Wanderparadies mit vielen herrlichen Wegen auf drei Höhenlagen, die zu berühmten Sehenswürdigkeiten oder urigen Berghütten führen. Außerdem treffen hier viele renommierte Fernwanderwege aufeinander, in die man bei einem Allgäu-Urlaub wunderbar hineinschnuppern kann. Wer jedoch mit kleinen Kindern unterwegs ist, ist darauf angewiesen, Wege zu finden, die sich auch für Kinderwagen eignen. Wir präsentieren Ihnen nachfolgend einige Wandertouren, die sie problemlos mit Kinderwagen bewältigen können und die darüber hinaus mit herrlichen Naturimpressionen und verschiedenen Attraktionen am Wegesrand begeistern.

Ein sehr schöner Rundweg, der sich zumindest im Frühling, Sommer und Herbst gut für geländegängige Kinderwagen eignet, führt um den geheimnisvollen Alatsee herum, der sich umgeben von Wald direkt an der deutsch-österreichischen Grenze befindet. Um den malerischen See ranken sich viele regionale Mythen und Legenden, und er war bereits Schauplatz eines Allgäu-Krimis mit dem beliebten Kommissar Kluftinger. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz kurz vor dem Alatsee, von dem aus sich der Rundweg schnell erreichen lässt. In welcher Richtung Sie den See umrunden, bleibt ganz Ihnen überlassen. Herrliche Naturimpressionen, Ausblicke auf die Berge und verschiedene Attraktionen am Wegesrand machen die Wanderung sehr abwechslungsreich. Sie kommen an Ruhebänken, einer Kneipp-Anlage und gemütlichen Liegewiesen vorbei, die im Sommer ideal für ein Picknick sind. Seit Sommer 2015 befinden sich rund um den Alatsee außerdem eine Reihe von Schaukästen, in denen sich Nachbildungen aus Ton von heimischen Vogelarten befinden. Die dazugehörigen Infotafeln stellen die Vögel näher vor und mit einem speziellen Stift, den es z.B. bei der Tourist Info Weißensee gibt, können Sie sogar ihre Stimmen aktivieren und abspielen. Wer möchte kann die Tour um den Alatsee um einen Abstecher zur gemütlichen Salober-Alm erweitern, die über eine breite Fahrstraße erreichbar ist, die sich ebenfalls für Kinderwagen eignet. Auf der herrlichen Sonnenterrasse der Berghütte lassen sich allerlei Allgäuer Köstlichkeiten und grandiose Ausblicke über die Voralpenlandschaft genießen.

Ebenfalls traumhaft schön und für Kinderwagen geeignet ist der ebene Hopfenseerundweg, der in rund anderthalb Stunden um dieses idyllische Gewässer herumführt. Starten Sie die Wanderung am besten an der Uferpromenade im Kurort Hopfen am See, der aufgrund seines mediterranen Flairs auch als Riviera des Allgäus bekannt ist. Von der Uferpromenade bietet sich ein toller Panoramablick auf die Allgäuer Berge und die Königsschlösser, die hier ganz in der Nähe thronen. Bei der Wanderung gelangen sie durch malerische Wiesen und Wälder mit intakter Flora und Fauna, welche die unterschiedlichsten Impressionen bereithalten. Der Rundwanderweg führt auch am Strandbad Hopfen vorbei, das an warmen Tagen zum Baden und Vergnügungen wie Beach-Volleyball, Tischtennis oder Minigolf einlädt.

Immer einen Besuch wert für Familien mit Kindern ist das Walderlebniszentrum Ziegelwies in Füssen. Hier gibt es zwei tolle Themenpfade, die sich für Kinderwagen eignen, und die an unterhaltsamen Spiel- und Erlebniselementen vorbeiführen. Absolutes Highlight ist hier jedoch der 480 Meter lange Baumkronenweg, der hoch über der Erde von Baumwipfel zu Baumwipfel führt und mit spektakulären Ausblicken auf die Wildflusslandschaft des Lechs sowie die Berge begeistert.

Auch Familien mit Kindern können sich rund um Füssen auf Wanderspaß vom Feinsten freuen. Die für Kinderwagen geeigneten Wege laden hier dazu ein, die Allgäuer Bilderbuchlandschaft zu genießen und jede Menge Interessantes zu entdecken.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.