Via Claudia Augusta

Die Via Claudia Augusta ist eine antike römische Straße, die von Donauwörth in Bayern bis hin zur italienischen Adria führte.

Bereits im Jahre 15 v.Chr. begann der römische Kaiser Augustus mit dem Bau der Straße, durch Kaiser Claudius wurde sie später schließlich fertiggestellt und auch durchgängig für Fuhrwerke befahrbar gemacht. Sie sollte dazu dienen, die neu eroberten Regionen der Römer in den Alpen zu kontrollieren und um auf ihr für Truppennachschub sorgen zu können. Schon bald erfreute sich die Straße großer Beliebtheit. Nicht nur römische Truppen nutzten sie, sondern auch zahlreiche Händler oder die römische Reichspost. Damit wuchs auch die Infrastruktur an der Straße, Gasthäuser und Pferdewechselstationen entstanden und im Laufe der Zeit entwickelten sich ganze Städte entlang der Via Claudia Augusta. Ab dem 2. Jahrhundert verlor die Straße als Alpenübergang an Bedeutung, da die Via Raetia diese Funktion mehr und mehr übernahm. Aber auch heute noch finden sich Spuren der Via Claudia Augusta entlang fast der kompletten Strecke.

Mittlerweile ist die Via Claudia Augusta bei vielen Touristen sehr beliebt. Begründet durch das einheitliche Europa und dadurch, dass die Straße durch drei landschaftlich und kulturell sehr reizvolle Länder führt, machen sich immer mehr Menschen auf die Spur der alten Römer. Die Länge der Straße im deutschen Teil, also in Bayern, beträgt 160 km. Sie führt durch malerische Landschaften und alte, traditionsbehaftete Städte wie Donauwörth, Augsburg, Schongau oder Füssen.

Auf der Strecke lassen sich zahlreiche landschaftliche, kulturelle, historische und kulinarische Highlights erleben. Wanderern, Radfahrern oder ganz normal reisenden Menschen bieten sich entlang der Via Claudia Augusta tolle Urlaubserfahrungen. Für eine ganz authentische Zeitreise wird sogar angeboten den Weg der Straße mit der Kutsche zu bereisen. Über 7 Tage führt die Reise von Landsberg am Lech bis nach Bozen - ein sicher einmaliges Erlebnis.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.