Füssen: Grenzenloses Skivergnügen

In der kalten Jahreszeit heißt es in Füssen wieder: Grenzenloses Skivergnügen! Die Stadt am Lech ist ein ideales Ziel für einen Winterurlaub. Sie gehört zur Wintersportregion „Allgäu/Tirol – Vitales Land“, in der sich mehrere kleine und familiäre Skigebiete befinden, die bei Wintersportfreunden keine Wünsche offen lassen. Aufgrund der zentralen Lage Füssens sind diese Skigebiete alle relativ schnell und bequem erreichbar.

Wenn es draußen kalt ist und der Winter die Landschaft in ein weißes Farbkleid hüllt, dann ist Füssen im Allgäu mit seinem romantischen Flair ein traumhaftes Reiseziel. Füssen ist Mitglied der Wintersportregion „Allgäu/Tirol – Vitales Land“ und man findet um die Stadt am Lech herum attraktive und familiäre Skigebiete, die alles bieten was das Herz von Wintersportfreunden begehrt. „Allgäu/Tirol – Vitales Land“ ist eine Dachmarke, unter der sich mehrere Urlaubsorte- und regionen im Allgäu und in Tirol sowie diverse Bergbahnunternehmen zusammengeschlossen haben. Das „Vitale Land“ bietet über 140km bestens präparierter Pisten, Fun Parks für Snowboarder, an die 450km Langlauf-Loipen und viele andere Wintersportangebote. Familien-Skistationen, Skiverleihe und Skischulen findet man hier natürlich auch zahlreich. Das beste daran: Mit nur einem Skipass kann man zwischen den verschiedenen Regionen pendeln und damit ein grenzenloses und abwechslungsreiches Skivergnügen genießen. Füssen ist hier als Winterurlaubsquartier ideal, da es zentral liegt und weil es mit seiner romantischen Altstadt und den vielen Sehenswürdigkeiten einfach ein traumhafter Urlaubsort ist.

Mehrere attraktive Skigebiete findet man in unmittelbarer Nähe Füssens. So zum Beispiel die Wintersportarena Tegelberg im benachbarten Schwangau. Hier gibt es jede Menge Skispaß für die gesamte Familie. Die Highlights sind die 4,2km lange Talabfahrt mit einem Höhenunterschied von 900 Metern sowie die beleuchtete Nachtloipe, die direkt unterhalb des weltbekannten Schloss Neuschwanstein entlang führt. Moderne Beschneiungsanlagen garantieren Schneesicherheit bis ins Frühjahr hinein und Flutlichtanlagen am Adler- und Reithlift sorgen auch abends für Spaß im Schnee. Die Langlauf-Freunde erwartet ein Loipennetz von ca. 30 km, das durch die attraktive Landschaft Schwangaus führt, in der damals bereits König Ludwig II. unterwegs war. Skischulen, Aprés-Skiangebote und gemütliche Gaststätten, die zum aufwärmen und zum Verzehr leckerer Allgäuer Spezialitäten einladen, finden sich hier natürlich auch.

Auch auf dem 10km von Füssen entfernten Buchenberg wartet grenzenloses Skivergnügen auf die ganze Familie. Mit der Doppelsesselbahn geht es hoch hinauf auf eine Höhe von 1140 Metern. Dann kann man die lange Abfahrt bis zur Talstation genießen oder als Anfänger an den Hängen der beiden Schlepplifte üben. Snowboarder finden hier ebenfalls tolle Bedingungen vor und die Langlauf-Freunde werden von der schneesicheren und präparierten Höhenloipe „Alpe-Ebene“ begeistert sein, die durch eine zauberhafte Winterlandschaft mit grandiosen Ausblicken auf die umliegende Bergwelt führt.

Nur etwa 11km von Füssen entfernt lockt das nächste attraktive Skigebiet. Das Skizentrum Pfronten am Breitenberg bietet 7 Schlepplifte, davon 4 Übungslifte, sowie Pisten und Loipen für Anfänger und Fortgeschrittene. Eine Flutlichtanlage am Familienlift und am Standardlift sorgt für abendliches Skivergnügen und Beschneiungsanlagen garantieren Schneesicherheit. Nachdem man sich draußen verausgabt hat, locken gemütliche Lifthütten zum Aprés-Ski Vergnügen.

Am Hahnenkamm bei Reutte, an der Alpspitze in Nesselwang sowie im Tannheimer Tal in Tirol warten weitere schöne Skigebiete auf die Winterurlauber. Abwechslung ist also wirklich reichlich vorhanden. Von Füssen aus sind alle Skigebiete leicht erreichbar. Hier lässt sich ein traumhafter Winterurlaub verbringen und grenzenloses Skivergnügen ist dabei garantiert.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.